RESQSHIP kämpft für die Rettung und Bergung Flüchtender auf dem Mittelmeer, sowie für deren medizinische und humanitäre Erstversorgung an den Fluchtrouten.

Du suchst ein Geschenk?

Dann folge dem Button und hole eine Geschenkkarte zum Unterstützen von RESQSHIP.

Über uns

Veranstaltungen

Unterstütze uns

Mach mit

Lass Menschen nicht ertrinken.

Unsere Intention: Leben retten, Not lindern

Wir wollen die Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer vor dem Tod durch Ertrinken oder Verdursten nicht sterben lassen und ihre unmittelbare Not lindern.

Unser Vorgehen

Wir führen seit diesem Jahr mit einem gecharterten Segelboot Aufklärungsmissionen vor der libyschen Küste durch. Die Situation im zentralen Mittelmeer wird von Bord aus beobachtet und dokumentiert, um auf mögliche Menschenrechtsverletzungen hinzuweisen. Geplant ist, Boote mit Geflüchteten in internationalen Gewässern zu sichten und in Notsituationen weitere Schiffe zu alarmieren, die die Geflüchteten aufnehmen und in einen sicheren Hafen bringen sollen.

Außerdem machen wir mit vielen Veranstaltungen aufmerksam auf die katastrophale Situation, in der sich Menschen auf der Flucht jenseits der Grenzen Europas befinden. Wir wollen unsere "christlich-abendländische Kultur" dadurch bewahren, dass wir alle Europäer dazu aufrufen, diesen Menschen beizustehen. Jeder und jedem muss klar werden: Seenotrettung ist ein Akt der Menschlichkeit und unsere Pflicht, kein Straftatbestand.

 

Unser Anliegen

Derzeit müssen Menschen auf der Flucht sterben, weil Europa nicht weiter bereit ist, Flüchtlinge aufzunehmen. Wir wollen das Massensterben nicht einfach hinnehmen und fordern sowohl Hilfe auf dem Meer als auch die Bekämpfung von Fluchtursachen durch verschiedenste Maßnahmen.

Folge uns auf Facebook!

Resqship e.V. Osterrade 4, 21031 Hamburg

© 2019 RESQSHIP

  • Instagram Social Icon
  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page